MUSEUM TIPP

DAS SENDE- UND FUNKTECHNIKMUSEUM IN
KÖNIGS WUSTERHAUSEN

Die Sonderaustellung "Fernsehen" 

Im Antennenspitzhaus des Senderhauses 1 befindet sich die Sonderausstellung "Es gab nicht nur den Schwarzen Kanal".
Die hier gezeigten über 700 Fotos wecken Erinnerung an viele Sendungen aus fast 40 Jahren Adlershofer Fernsehen.

Die Ausstellung ist eine Schatzkiste. 
Originalkostüme von Helga Hahnemann, Requisiten aus „Willi Schwabes Rumpelkammer“ oder der Hammer aus der berühmten Gerichtsszene im 100. „Kessel Buntes“ und vieles mehr gibt es hier zu bestaunen. Sogar ein Modell eines kompletten Fernsehstudios im Maßstab 1:10.

mehr






DAS HEIMATMUSEUM IN WARNEMÜNDE


. . . immer einen Besuch wert !

Wie lebten die alten Warnemünder? Wie sahen eine typische Wohnstube, Küche und Schlafstube aus? Das können Sie in dem originalen Fischer- und Schifferhaus und anhand ausgewählter historischer Objekte nacherleben.


mehr





aktueller Flyer mit allen Infos



Neu gestaltete Dauerausstellung

Die Dauerausstellung lädt auf 240 m² Ausstellungsfläche zu einer Entdeckungsreise durch die Geschichte des Ortes ein. Aber auch die Geschichte der wichtigsten Warnemünder Erfindung, des Strandkorbes, werden Sie kennenlernen.